Bloghintergrund

Seiten

Donnerstag, 28. April 2011

Charms und ein Handyanhänger

Meine liebe Kollegin hatte netterweise mal wieder einen kleinen Auftrag für mich. Da dieses Geld immer ohne Umwege direkt in meine Mekka-Spardose fließt, kommt mir das natürlich sehr gelegen ;-)

Für ihre Tochter wollte sie zwei Charms für ihr Armband - einmal mit dem Anfangsbuchstaben des Namens und einmal mit einem Hundi, vom Fell her gerne so nah wie möglich am Familienhund. Schwarz, puhhh... gar nicht so einfach. Aber da sie total begeistert war *gottseidank* scheine ich es doch ganz passabel getroffen zu haben. *lach*

Zu dem Set sollte dann noch ein Handyanhänger gehören, möglichst auch mit "Hundi"... also hab ich meine Schrumpffolie rausgekramt und losgelegt.
Es sind zwar nur ein paar kleine Stücke, aber vielleicht wollt ihr trotzdem mal einen Blick drauf werfen?!

Hier also der Handyanhänger...

der Initialien-Charm...
... und der Hundi-Charm.

Was haltet ihr davon. Ist doch ganz niedlich, geworden, gell?

Wünsche Euch einen schönen Nachmittag und hoffe, ich kann euch bald wieder was Neues zeigen...
Ich hab nämlich schon was fertig *freu*, aber da momentan die Zeit momentan leider wieder so knapp ist, weiß ich nicht, wann ich dazu komme, es zu posten...

Dienstag, 26. April 2011

Kleines Ostergeschenk für Nicole

Ich hatte euch ja versprochen, das Ostergeschenk für Nicole noch zu zeigen.
Denn ich hatte wirklich Spaß daran es zu machen und bin mit dem Ergebnis zufrieden... so dass ich sehr gespannt bin, wie es euch wohl gefällt???

Da zu Ostern ja bekanntlich Eier gehören, hab ich ein Acryl-Ei mit einer Magnolia-Szene gefüllt und anschließend in eine Topfblume gesteckt.


Aber leider spiegelt sich in der Acrylscheibe immer alles so doof, daher hab ich - bevor ich alles zusammengefügt habe - vorher ein Foto gemacht. Und voila...


Hoffentlich hattet ihr alle ein schönes Osterwochenende und seid gut in die neue Woche gestartet!?
Ich wünsche euch einen schönen Restabend...

Freitag, 22. April 2011

Basteltreffen bei Nicole...

Heute war ein total schönes Bastelstreffen bei Nicole, bei dem wir tatsächlich sogar geschafft haben, etwas zu basteln! *ggg*

 

Sonja und ich kamen lustigerweise zur gleichen Zeit an, so dass wir - nach einer ersten Runde quatschen - eigentlich dirket mit dem Basteln loslegen konnten.
Aber zuerst gab es jede Menge Geschenke! *freu*

Dieses wunderschöne Osterkörbchen, gefüllt mit leckerer Schoki, bekam ich von Sonja.
So siehts von vorne aus...

... und so von hinten.

 Ist das Stampin´ up! Stempel-Set mit den Forrest Friends nicht einfach total süß??? Ach das steht ganz weit oben auf meiner laaaangen Wunschliste von Stampin´ up!

Als hätten sich die beiden abgesprochen *hihi* bekam ich auch von Nicole ein wunderschönes Osterkörbchen, gefüllt mit Schoki (Kinderschokolade! *freu*) und einem wunderschönen Spruchstempel.

So sieht es von vorne aus...

... und so von hinten. Oder ist es velleicht genau anders herum??? *oups*

Aber dann ging es los... innerhalb von Minuten war der schöne, große Tisch im Bastelchaos versunken. ;-)


Aber wir waren auch wirklich sehr fleißig! Sonja hatte (bis ich leider fahren mußte) zwei Workshops für uns. Diese wunderschöne kleine Tasche ist als Erstes entstanden...


Nicole in Action...


Hier das erste ihrer Ergebnisse. Ist die Eule mit ihren blauen Augen nicht der Kracher??? ;-)


Und hier unsere "private Demonstratorin" bei der Arbeit...


Sonja hat total schöne Farben benutzt. Findet ihr nicht???


Danach haben wir uns noch an einer clean & simple Card versucht.
Damit ihr auf einen Blick alle entstandenen Karten sehen könnt, hab ich mir ein Bild von Nicoles Blog gemopst. Hoffe das ist okay, Nicole? 

Tja und so sieht meine dann solo aus. So ganz clean ist sie zwar nicht geworden... aber es hat total Spaß gemacht und ich mag sie!!! Wie gefällt sie euch denn?

Ach ja, fast hätte ich es vergessen. Auch wenn es (aus Zeitgründen) für Sonja nur ein Mini-Oster-Gesteck gab *sorry Sonja*, möchte ich es euch trotzdem zeigen.


Und für Nicole gab es ein Gesteck mit ein wenig Magnolia-Osterschmuck... aber das zeig ich euch im nächsten Post genauer, wenn ihr mögt.


Es war jedenfalls ein wunderschöner Vormittag und ich freu mich schon auf ein nächstes Treffen!!!

Vielen Dank nochmal an Nicole, die uns sehr fürstlich bewirtet hat (auch wenn sie auf ihrem Blog schreibt, wir hätten gegessen wie die Spatzen!) und an Sonja, die uns soviel Material und Ideen gesponsort hat! Ich kann euch echt nur empfehlen, sie mal als Demonstratorin zu euch einzuladen, sie ist spitze!

Habt einen schönen Abend...

Mittwoch, 20. April 2011

Blumenwiese


Meine Güte, jetzt ist seit meinem letzten Post schon wieder sooooviel Zeit vergangen... schrecklich! Und ich kann euch noch nichtmal was Neues zeigen. *schnüff*
Aber damit sich hier nicht endgültg Spinnweben festsetzen, zeige ich euch eben eine Kleinigkeit zwischendurch. Der Geburtstag liegt zwar schon ein bißchen zurück, aber ich hatte soviel Spaß daran es zu basteln und das Geburtstagskind hat sich total gefreut, so dass ich jetzt wirklich gespannt bin, wie es euch gefällt...


Die Blümchen sind alle einzeln gestanzt, mehrfach übereinandergelegt und anschließend mit einem Brad fixiert. Anschließend hab ich sie dann auf den Styropor-Untergrund gesteckt, so dass eine Blumenwiese entstanden ist, auf der der €-Schmetterling Platz nehmen konnte! ;-)


Wie gefällt es euch??? Sieht doch ganz hübsch aus, oder?

Genießt das schöne Wetter und habt einen schönen Abend...
Nina

Samstag, 9. April 2011

Wedding Day


So, nun liegt also die erste Hochzeit des Jahres hinter uns... mal sehen, wie viele noch folgen werden? *g*
Natürlich mußte ich für so einen besonderen Anlass auch etwas selber machen, ist doch Ehrensache. Aber ich wollte etwas "ganz besonderes" basteln, daher war ich ganz dankbar, als ich auf Heikes (Kuya) Blog diese besondere Kartenform entdeckt habe!
Eine fantastische deutsche Anleitung gibt es bei Dee Dee (Diana)!!!

Jedenfalls hab ich -wegen der besonderen Form- diesmal eine Menge Fotos für euch... *ggg*
So sieht die Karte nun also von außen aus. Schade, dass man auf dem Foto nicht den wunderschönen Sparkle-Glitzer erkennen kann, aber die Braut war in der Sonne tatsächlich ein wenig geblendet *oouuups*


Verschlossen hab ich die Karte übrigens mit einem Klettverschluß, für einen Magneten waren es wohl zu viele Schichten Papier übereinander.

Aufgeklappt sah es dann so aus - hübsch hochzeitlich verziehrt!


Und natürlich mußte ein Spruch in die Mitte, schließlich liegt die Karte ja nur lose und zum Herausnehmen drin...
Schnell vergeht der Augenblick -
aber er kann für lange Zeit
Licht und Wärme schenken! 


Hier nochmal das Close-up der eigentlichen Karte
(Die Namen hab ich "wegradiert", nicht dass ihr euch wundert!)


Verschenkt haben wir die Karte zusammen mit der passenden Tissue-Box, erinnert ihr euch noch?


Fertig verpackt und mit dem Rest der Geschenke sah alles zusammen dann so aus:


Ich hoffe wirklich, dass sich das Brautpaar gefreut hat - denn an Ihrem Tag kamen sie natürlich nicht dazu in Ruhe die Geschenke zu bewundern. Bestimmt werden wir aber demnächst eine Reaktion hören...

Bis dahin freue ich mich aber schonmal auf eure Kommentare *ggg* und wünsche euch ein traumhaftes Wochenende...




Material
Stempel:Magnolia Heart Banner, LOTV Circular Sentiments Set 7 "For you"
Coloration:Copics, Polychromos, Spica Glitter Pen, Shimmerz Spritz "Sparkle"
Papier:Cardstock, Heyda exclusive desing
Verziehrung:Cuttlebug Prägefolder "Script texture", Tattered Angels "Glimmer Glaze", Halbperlen in Herzform

Freitag, 8. April 2011

Fleurogami

Wie ich ja bereits erwähnt habe - März und April sind voll von diversen Festivitäten...
Heute zeige ich euch deshalb das Geburtstagsgeschenk für die Mutter meines Freundes. Ihre Lieblingsfarben sind orange und lila... daher lag es nahe, diese auch für ihr Geschenk zu verwenden. ;-)

Ich wollte schon lange mal eine dieser wunderschönen Fleurogami-Blumenkugeln ausprobieren... 
Habt ihr schon einmal im Akkord Blüten gefaltet??? (Ich war nämlich echt spät dran!) Ohne mein Falzbein hätte ich jetzt bestimmt blutige Finger ;-) Fünf einzelne Blüttenblätter werden zu je einer Blüte zusammengefasst.



Anschließend werden die 12 Einzel-Blüten zur Kugel zusammengefasst *puhhh* ganz schön aufwändig.
Aber auch wenn das Zusammenkleben der einzelnen Blüten und das anschließende Zusammenfügen zur Kugel eine extrem frickelige Arbeit war, kann sich das Gesamtergebnis doch sehen lassen. Was meint ihr?

Von der einen Seite...

... und von der anderen Seite


Jedenfalls hat sich die Beschenkte sehr gefreut und das ist ja die Hauptsasche! ;-)
Vielleicht, wenn ich mal gaaanz viel Zeit über habe, werde ich mir auch so eine Blüte falten... dann aber natürlich in Türkis! *lach*

Wünsche Euch einen sonnigen Start ins Wochenende,
                                                                             Nina

Mittwoch, 6. April 2011

Zur Praxiseröffnung


Heute hab ich nur einen kleinen Post... ;-)

Der Lebenspartner einer Freundin hat sich am letzten Wochenende selbstständig gemacht. Zur Praxiseröffnung wollte ich eine Kleinigkeit schenken und wenigstens ein paar Zeilen dazu schreiben.
Aber welches Motiv nimmt frau denn für so einen Anlass und dann auch noch für einen Mann??? *Haare-rauf* Ich besitze bestimmt nicht wenig Stempel, aber ich fürchte, ich muß mir da noch mal was anschaffen... denn ich hab kein vernünftiges "männliches" Motiv gefunden.
Gott sei Dank hab ich das Magnolia Clover Banner... denn Glück kann man(n) zum Beginn der Selbstständigkeit garantiert genauso gut gebrauchen wie starke Nerven und Durchhaltevermögen...


Was haltet ihr von meinem fertigen Ergebnis??? Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen kurzen Kommentar hinterlasst...

Bis zum nächsten Post,
                                      Nina



Material
Stempel:Magnolia Clover Banner
Coloration:Copcis, Polychromos, Spica Glitter Pen
Papier:Designpapier aus einem gaaaanz alten Kit von ???
Verziehrung:Satinband, Charm, Halbperlen

Dienstag, 5. April 2011

Fairy happy birthday


Hallo ihr Lieben,
mein Geburtstagsmarathon der letzten Woche ist beendet. *schwitz* So schön es auch ist, so ist doch nicht ganz unanstrengend so ein Geburtstagskaffeetrinken auszurichten. Kuchen backen, Tisch decken, Gäste bewirten... (Foto folgt heutabend)
Aber alle haben sich wohlgefühlt und es hat allen, vor allem aber dem "Geburtstagskind" gefallen - was will ich mehr? ;-)

Jedenfalls komme ich jetzt endlich dazu euch die zweite Karte, nämlich die für meine Mom, zu zeigen.
Auch sie mag - genau wie meine Schwester - eher die schlichteren Kartenversionen. *seufz*
Aber in diesem Fall konnte ich damit ganz gut leben. Denn die wunderschöne Elfe und das bunte Designpapier strahlen beide soviel Leben aus, dass die Karte (finde ich jedenfalls) gar nicht viel mehr braucht...


Naja und so ganz ohne Glitzer geht es ja auf meinen Karten nur äußerst selten *hüstel*, daher hab ich die Flügel erst mit Stickles beglitzert...


... und anschließend noch  mit Glossy Accent überzogen.
Jetzt heben sie sich so richtig schön vom Motiv ab und haben einen tollen 3D Effekt.

Den Sketch hab ich übrigens vor ein paar Tagen im Netz gefunden, weiß aber grad nicht mehr wo... *sorry* Jedenfalls fand ich ihn schlicht genug, aber gleichzeitig auch super schön.
Meine Mom hat sich Gott sei Dank sehr gefreut...Was haltet ihr denn von der Karte???
Mal sehen, was ich euch diese Woche noch so alles zeigen kann... momentan komme ich aus den Festivitäten irgendwie nicht mehr raus... *seufz*

Wünsche Euch einen schönen Tag!
                                                       Nina



Material
Stempel:Fairysale "kleine Pause", WOJ Spruchstempel
Coloration:Copics, Polychromos, Stickles
Papier:DCWV The Blossom & Butterfly Stack, Cosmo Cricket "de lovely" Mini Deck
Verziehrung:Satinband
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...