Bloghintergrund

Seiten

Sonntag, 31. Juli 2011

Sommer(loch)wichteln im Stempelcafé

Hoffentlich habt ihr alle einen schönen Sonntag!?
Meiner hat jedenfalls schon heute Nacht fantastisch begonnen. Denn da hab ich (nach einer ganzen Woche hibbeln!) endlich mein Sommer(Loch)Wichtel-Paket von der lieben Heike / Kuyashinaki auspacken dürfen!!! Und was soll ich euch sagen??? Ich bin noch jetzt total baff und sprachlos!
Heike, an dieser Stelle nochmal ein RIIIIIEEEEEESEN GROßES DANKESCHÖN!!! Du hast mir so eine große Freude gemacht, das kann ich gar nicht in Worte fassen...
Daher werd ich euch einfach die Fotos von meinen wunderschönen Wichtelgeschenken zeigen und diese (mehr oder weniger) für sich sprechen lassen...
Vorgaben für das Wichtelpaket waren:

1. Karte


2. Windlicht / Laterne
Da Heike sich nicht entscheiden konnte ;-) , hat sie sich einfach auf JEDER Seite ausgetobt!








Und als wäre das nicht genug, hat sie es so gewerkelt, dass man die Laterne abnehmen kann (dafür sind die LOTV Elfen mit Mini-Klettquadraten am Rahmen befestigt!!!) und sich beim Kerze anzünden nicht die Finger verbrennen muß! Wie genial ist das denn bitte???



3. Etwas "Gebasteltes"
Dafür hat Heike meine "Wunschliste" nicht nur abgearbeitet, sondern auch noch erweitert! Aber der Reihe nach... Zu aller erst gabs dieses wundervolle Notizbuch




Zusätzlich - weil sie sich "verstanzt" hatte - bekam ich als Beigabe auch noch dieses wundervolle Hängerchen! Ist das nicht einfach ein absoluter Traum??? Es glitzert, es ist türkis und die Muscheln machen daraus bei jedem Hinsehen einen gedanklichen Mini-Urlaub! *hachz*


Und dann kam der absolute Ober-Hammer!!! Ich weiß, ich wollte nicht viel schreiben, aber diese Box ist... ich finde keine Worte, um zu beschreiben WIE schön ich sie finde, Heike!!!


Allein der Deckel!!! Habt ihr den 3farbigen Rüschenrand gesehen?!?


Und jede Seite hat ein eigenes Motiv!









4. Bastelmaterial und 5. etwas Süßes
Das hat Heike wundervoll gemeinsam in diesen schmucken Verpackungen kombiniert!
(edit: Die Kinderschokolade hat es nicht vollständig aufs Foto geschafft, ich mußte meine Nerven nach dem Auspacken beruhigen, denn ich kann mich eigentlich auch jetzt vor lauter Freude kaum einkriegen!!!)


Und falls ihr jetzt vor lauter Fotos gar nicht mehr wisst, WAS ich alles wundervolles bekommen habe, hier nocheinmal alles im Überblick!!!


Heike, ich bin momentan bestimmt das glücklichste von allen Wichtelkindern!
Hab ganz herzlichen Dank - wärst Du jetzt hier, ich würd Dich knuddeln!!!

Habt einen wunderschönen Abend und morgen einen sonnigen Wochenanfang,
ich geh jetzt noch ein bißchen meine neuen Schätze bewundern... ;-)
Ein total glückliches






Mittwoch, 27. Juli 2011

Forest Friends


Habt ihr vor Kurzem bei Nicole / Kimba-Slydog gelesen??? Es sind nur noch 7 Wochen bis zum Mekka!!! *aaahhhh* Ich freu mich schon total darauf... Nicht nur, weil ich dort - hoffentlich - ein paar Mädels treffen werde, die ich sonst immer nur online treffe *daumendrück*, sondern auch, weil ich schon ein bißchen was gespart habe und dort hemmungslos shoppen werde! ;-)

Jedenfalls hab ich mir gedacht, es wäre doch schön, diesmal mehr als nur mickrige 8 ATCs zum Tauschen dabei zu haben und hab schonmal mit der Produktion angefangen...
Und da die liebe Sonja mich ja total mit Stampin´ up! infiziert hat, hab ich mich mal an quasi non-cute gewagt. Normalerweise habe ich mit non-cute ja so meine Schwierigkeiten, selbst, wenn es SU ist - das wird nämlich auch immer "niedlich" *grins*
Aber diesmal hatte ich soviel Spaß, dass lustigerweise sogar eine kleine Geschichte, bzw. sowas wie ein Panorama dabei herausgekommen ist... ;-)

Die Eule hockt auf ihrem Baum und beäugt kritisch, wer da so auf der Wiese herumhoppelt...

... Es ist der kleine Hase, der schonmal vorgehoppelt ist ...


... da ihm das Rehkitz viel zu langsam ist, weil es von den saftigen, roten Äpfeln am Baum abgelenkt wird ...


... Aber letztendlich treffen sie sich alle an der "alten Eiche" und sind als Freunde wieder vereint!


Lustig, oder??? Ach, ich hab sogar jetzt beim Posten noch Spaß! ;-)
Daher hab ich auch gleich noch zwei andere "Freundeskreise" gewerkelt...

Diesen hier...

... und diesen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlasst - sofern euch meine ATCs gefallen haben und/oder ihr ein wenig Spaß beim Anschauen hattet!

Habt einen schönen Abend...
Liebe Grüße,
                         Nina

Dienstag, 26. Juli 2011

Einladungskärtchen


Als wirklich nur minimalistisches Dankeschön für ihre wahnsinnig liebe und vor allem tatkräftige Unterstützung bei unserer gesamten Renovierungs- und Umzugsgeschichte im letzten Herbst, sollten gute Freunde von uns einen Gutschein zu einem Mehr-Gänge Menü im neuen Haus bekommen. Da so ein schlichtes Stück Papier zum Übergeben aber immer so blöd ist, hab ich einfach eine Mini-Easelcard gewerkelt.

Weil aber leider immer irgendwer von uns keine Zeit hatte (schon blöd mit dieser Arbeit! *seufz*) haben wir den Gutschein dann tatsächlich erst diesen Monat einlösen können. Dafür war es dann aber ein umso schöner, wirklich gelungener Abend!!! *grins*
Lange Rede, kurzer Sinn... ich wollte euch wenigstens noch ein Bild der Einladungskarte zeigen...

Ich find es ja immer wieder spannend, wie Leute, die noch nie im Leben eine Easelcard in der Hand gehabt haben, das mit dem Aufklappen intuitiv richtig machen und sie *oh wunder* von alleine stehen bleibt! ;-)

Ach ja und da ich meine Tischdeko so schön fand, muß ich euch auch davon noch schnell ein Bild zeigen... ob ihr wollt oder auch nicht! ;-) Ganz schlicht in weiß mit ein paar schwarzen Akzenten...

... und zwei super schönen selbstgemachten Kerzengläsern.

Sieht das nicht irre schön aus??? Und ist so einfach: Deko ins Glas, Wasser drauf, 1-2cm geruchsneutrales Sonnenblumenöl von "Feinkost Albrecht" ;-), das Schwimmkerzenelement und einen 1,5cm langen Docht aus normalem Haushaltspapier drehen, anzünden ... und VOILÀ!!! ... es brennt!
Naja, jedenfalls solange, bis das Öl "verbrannt" ist, aber das ist dann ja schnell wieder nachgefüllt! ;-)
Und wenn man das Wasser mit Lebensmittelfarbe färbt, oder ein anderes Gefäß wählt, oder ... oder ... oder ... hat man immer wieder unterschiedliche Kerzen für den Tisch! *hachz* Ich bin ganz begeistert, wie ihr merken könnt!

Nun denn, genug geschwärmt für heute! ;-)
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Abend und besseres Wetter...
Material
Stempel: LOTV "Top Chef"
Coloration: Aquarellstifte
Papier: Cardstock und ein Bogen aus einem uralten PaperPad von ???
Verzierung: Halbperlen, CrackleAccent auf dem Würstchen (sieht man aber leider nur in Realität)

Samstag, 23. Juli 2011

Magnolia Mania #17


Hoffentlich geht es euch allen gut und ihr freut euch genauso sehr wie ich auf ein "kuscheliges" Wochenende?! Das Wetter soll ja regelrecht zum Basteln einladen... bei dem ganzen Dauer-Regen!
Aber es hat ja auch gute Seiten, denn so muß ich nicht im Garten weiterarbeiten, sondern kann mich in aller Ruhe ein wenig am Basteltisch austoben...
Daher kann ich euch heute dann tatsächlich auch mal wieder eine neue Karte zeigen. ;-)

Nachdem ich in Blogland immer mal wieder wunderhübsche Werke damit gesehen habe, wollte ich unbedingt selber ausprobieren, wie das ist, wenn man mit Kraft-Cardstock arbeitet...
Was haltet ihr davon???

Es war etwas schwierg den Cardstock flächendeckend zu colorieren. Ich hab anfangs ein wenig rumprobieren müssen (Buntstifte, Aquarellstifte, ...) und mich dann letztendlich für die Polychromos entschieden - auch wenn ich kein Öl benutzt habe, um zu wischen. *lach*

Die Karte hat ein Tag in der hinteren Ebene versteckt, damit das Bild (erstmal) ganz für sich wirken kann...


Naja und dann hier nochmal ein Closeup von der super-süßen Tilda. Ich bin ganz froh, dass ich sie nun endlich mal verbasteln konnte, da sie seit ihrem Einzug bei mir nun schon sooo lange darauf warten mußte ! ;-)


Ich bin ehrlich gespannt, wie sie euch gefällt und freue mich schon sehr auf eure Kommentare!


Teilnehmen möchte ich mit dieser Karte übringens an der aktuellen Magnolia Mania Challenge - #17 Sketch

Nun wünsche ich euch - wie schon erwähnt ;-) - ein schönes, kuscheliges, kreatives oder wahlweise auch total entspanntes Wochenende! Macht einfach das Beste daraus...


Material
Stempel: Magnolia "Tilda with armful of Tulips"
Coloration: Polychromos
Papier: SU Savanne und Wildleder, Imaginisce "Apple Cider" Paper Pad
Verzierung: Wild Orchid Crafts, SU Savanne-Band, Halbperlen und Strass-Steinchen

Sonntag, 17. Juli 2011

Juli-Basteltreffen


Hallo ihr Lieben...

Gestern war wieder Basteltreffen bei Nicole (Kimba-Slydog).
Sonja (Sonja2008) und Diana (DeeDee) waren schon da, als ich kam und noch bevor ich richtig angekommen war, sah ich diese wunderschönen Schenklis an meinem Platz! *freu*


Naja, und da Nicole so hibbelig war und sofort loslegen wollte...


... haben wir mit dem ersten von richtig vielen Projekten an diesem Tag angefangen: EULEN!!!

Wenn mir jemand noch vor ein paar Monaten gesagt hätte, dass ich mich mal für Eulen begeistern könnte, hätte ich gelacht. Aber nachdem es mir schon die Eulen-Stanze von SU angetan hat, war ich von Sonjas 1. Projekt völlig hin und weg.
Aber seht selbst, hier unsere Eulen, bevor sie auf die Karten gehüpft sind. Erkennt ihr Dianas Karl-Dall-Eule??? *lach*


Da wir aber noch eine weitere, kleinere Eule gemacht haben, hab ich kurzerhand einfach beide auf ein und derselben Karte untergebracht...




Sonja dagegen hat eine Mini-Karte gemacht, das sieht auch total süß aus!!! *hachz*
Hab mir ein Bild von Nicole gemopst, damit ihr vergleichen könnt! ;-)


Als nächstes haben wir mit dem SU "Circle Circus" Set bunte Kreise gemacht, um daraus eine Karte zu werkeln. ??? Kreise als Karte ??? Da konnten wir uns nicht wirklich was drunter vorstellen... und als wäre das nicht schon schlimm genug, sollten wir uns auch noch Farben aussuchen *hilfe* Mönsch, wenn ihr Sonjas Stempelkissenturm mal in Live erlebt habt, dann wüßtet ihr, warum die Anderen auf ihren Blogs behaupten, ich hätte Stunden gebraucht, um mich für vier einzelne Farben zu entscheiden... *stöhn*
Aber ich bin zufrieden mit meiner Kreation und finde es einfach immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich unsere Projekte werden, obwohl wir dieselben Vorgaben haben...

(Karten v.l.n.r.: Sonjas, meine, Dianas, Nicoles)


Als nächstes durften wir das wunderschöne Fotoalbum/Notizzettelbüchlein herstellen, was wir vor ein paar Tagen schon auf Sonjas Blog bewundern konnten. Und dann auch noch in blau-türkis *freu*
Hier seht ihr Sonja im Vorbereitungs-Rausch... ;-)


Diana hatte ein paar klitzekleine Probleme, die aber mit einer "dritten Hand" sehr schnell behoben waren... *grins*


Und so sieht das Album dann quasi fertig aus...


"Quasi" daher, weil neben ein paar kleinen schmückende Perlchen (oder Ähnlichem) auf dem Deckel noch das Innenleben fehlt - schließlich wollten wir Sonjas Papierreserven nicht gänzlich aufbrauchen und machen das später jeder für sich zu Hause!!!
Wenn es ganz fertig ist, zeig ich euch noch ein paar Bilder mit Innenleben...

Zwischendurch waren wir ne kurze Runde mit Kimba vor der Tür, während Nicole super lecker für uns gekocht hat! An dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön dafür, Nicole!!!
(Und ... by the way ... meine Spezial-Soße war der Hammer! Frag Kimba, die fand das auch! *zwinker*)

Hm, was war denn das Nächste? Ach ja, wildes Stempelfärben mit den SU-Markern... *ggg*

 (Karten v.l.n.r.: Dianas, Sonjas, meine, Nicoles)


Tolles Prinzip die Stempel direkt in einem Arbeitsgang mehrfarbig zu gestalten... Auch wenn man das anhauchen vergisst *lach*, oder die Farbe nicht so schnell trocknet, wie man es von den Kissen gewohnt ist *schulterzuck*.

Nicole hat uns wirklich mehr als verwöhnt - zwischendurch gabs nämlich noch selbstgemachten, zweifarbigen Schokoladenkuchen... *hmmm*


Da wir danach schon zu vorgerückter Stunde gearbeitet haben, haben wir unsere nächsten Karten nicht mehr gemattet (das kann man ja auch zu Hause machen), sondern lieber versucht, so viel wie möglich auszuprobieren... schließlich hat Sonja unglaublich viele Schätze in ihrer Tasche! Und man kann ja leider nicht immer sofort alles haben, was man will! *seufz*

Hier also noch die Rohformen... Kleine Monster in Partystimmung...

(Motive v.l.n.r.: meins, Sonjas, Dianas)



Dieses nachfolgende Set hab ich im Katalog bestimmt schon hundert Mal überblättert, ohne es wirklich bewußt wahrzunehmen! Aber gestempelt ist es einfach wunderschön, findet ihr nicht???

(Motive: meins, Dianas)


Tja und nach dieser Vielzahl an Eindrücken und neuen Werken haben wir uns alle dann so langsam aber sicher auf den Heimweg gemacht...
Ach, es war einfach ein super-wunder-schöner Tag, den ich gerne so bald wie möglich wiederholen möchte!!! Habt ganz vielen Dank, Mädels...

Ach so, bevor ich das vergesse: ich hab natürlich jedem auch noch ein kleines Schenkli mitgebracht:


Dafür hab ich mich an Nicoles Workshop des Sechseck-Kartons versucht, den ich ja leider beim letzten Treffen nicht mehr live mitbekommen habe. Und damit die Mädels die Qual der Wahl hatten, hab ich verschiedene Versionen zum Aussuchen gemacht... *g*



So, und damit zum Schluß auch nochmal jedes einzelne Schenkli der Anderen richtig gewürdigt wird, hier nochmal in Nahaufnahme...

... von Sonja gabs dieses wunderschöne Köfferchen, was trotz Sizzix-Stanze schon allein durch das Gewischte eine Riesenarbeit gewesen sein muß!!! Vielen, vielen Dank, Sonja!!!



Diana hat uns dieses traumhaft schöne Fläschchen Badesalz gepimpt. Ist nicht allein der Farbwechsel  des Badelsalzes eine Augenweide??? Hab vielen, vielen Dank, Diana!
Ich weiß aber noch nicht, ob ich es nicht lieber zur Deko ins Bad stelle, statt es zu benutzen!? ;-) Es sieht einfach soooo hübsch aus!


Und Nicole hat jedem von uns eine Mehrzweck-Dose total wunderschön gepimpt.
Meine wird mit Sicherheit auf meinem Schreibtisch landen, da sie - danke Dir Süße *knuddel*! - türkis und orange ist! Ist Henry nicht einfach zuckersüß???


Ach, es war einfach ein suuuuuuper toller Tag... den ich gerne so schnell wie möglich wiederholen würde!!! Ich freu mich schon jetzt auf eine nächste Runde Lachen, Quatschen und Basteln, Mädels!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...