Bloghintergrund

Seiten

Mittwoch, 25. Januar 2012

Nachträgliche Neujährchen

Huhu ihr Lieben!

Heute möchte ich euch noch die nachträglichen Neujährchen zeigen, die die Mädels am Wochenende von mir bekommen haben... naja, zumindest die selbst gewerkelten Anteile davon ;-)

Da Weihnachten nun ja schon laaaange her ist und das neue Jahr auch nicht mehr ganz so neu ist, hab ich einfach eine Kartenform gewählt, in der ich meine guten Wünsche für 2012 (Liebe, Glück und jede Menge Sternstunden) unterbringen konnte. Bei Jenni bin ich im letzten Jahr auf diese wunderschönen genähten Karten gestoßen und wollte das lange schon mal selber ausprobieren. Nun hatte ich die Gelegenheit dazu.


Was meint ihr, kann sich doch sehen lassen, oder?

Dann gabs für jeden ein bißchen was zum Basteln, eben ein paar "Verbrauchsgüter", die frau immer gut gebrauchen kann. *lach*

Zusätzlich habe ich mich dann für ein kleines Schächtelchen für die liebe Nicole noch an diese neue "no lines technique" gewagt... Ganz schön anders, wenn man das noch nie gemacht hat, aber ich denke, ich kann mit dem Ergebnis ganz zufrieden sein. Zumindest hat sie Nicole gefallen und das war ja die Hauptsache! ;-)


Ich finde, dass diese Technik die Bilder viel weicher, eher pastellig erscheinen läßt. Gefällt mir ganz gut... Mal sehen, wann ich das nochmal in meinen Werken unterbringen kann.
Übrigens gibt es grade ganz frisch einen schönen Beitrag zu dieser Technik auf dem Blog von Copic Marker Europe. Guckt mal dort vorbei und probiert es doch einfach selber...

Aber nun kommt der absolute HAMMER!!! Mein Geschenk, welches ich von der lieben Nicole (Kimba-Slydog) bekommen hab. Ich bin immer noch total sprachlos! Ihr werdet gleich sehen, warum!
Schon allein die Größe des Geschenks war einfach der Wahnsinn!

Zum Größenvergleich hab ich mal den SU-Klebestift daneben gelegt... ich sage euch, es war einfach riesig!

Aber der Inhalt hat mich einfach regelrecht umgehauen!!! Mein liebes, aber offensichtlich völlig verrücktes Sahnehäubchen Nicole hat sich ungefähr hundertausend Stunden Arbeit gemacht und mir ein wahnsinnig wunderschönes SU-Stempelkissen-Regal gewerkelt!


Ist das nicht der absolute Hammer???? Ich weiß, ich wiederhole mich, aber es ist einfach soooo wunderschön! Allein die Farben sind so cool und passen super in mein Bastel-Zimmer *hachz* und dann hat es auch noch blingbling drauf...
Obendrauf ist zusätzlich noch so eine wunderschöne Ablagemöglichkeit, nun müssen kleine Bastelutensilien nicht mehr lose herumfliegen! *freu*


Und da ich ja der absoulte Graupappe-Legastheniker bin und so ein Teil niemals selber fertiggebracht hätte, freue ich mich umso mehr!!!

Liebe Nicole, ich habs zwar schon erwähnt ;-) aber lass Dich nochmal ganz fest knuddeln, Du hast mir eine so riesengroße Freude bereitet! Vielen, vielen Dank!!!

Nun gehe ich meinen neuen Schatz einräumen und wünsche euch noch eine schöne Restwoche

1 Kommentar:

  1. Da bin ich ja beruhigt, dass dir das Stempelregal gefällt. Mein Erstlings-Werk. *lach*

    Jetzt möchte ich es nur noch mal eingeräumt sehen. *ggg* Nu rück schon raus mit der Sprache, wie viele Kissen du hast. *lach*

    Hoffe, alles ist ok und gut gegangen bei dir(euch).

    Knuddlez,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...