Bloghintergrund

Seiten

Samstag, 10. August 2013

Ein Drache...

Darf ich vorstellen?! Das Geburtstagsgeschenk für eine meiner Kolleginnen, die bekennender Drachen-Fan ist... ;-)

Dieser kleine wunderschöne Drachen ist nach einer Ravelry Anleitung entstanden.

Ist es nicht einfach fantastisch was frau heutzutage mit Nadel und Faden zaubern kann?! Ich weiß, ich weiß, Eigenlob stinkt! Aber ich meine ja auch die Ideengeberin, die dem kleinen hier sogar Nüstern und Augenbrauen kreiert hat! Könnt ihr sie (trotz des melierten Garns) bei meinem Exemplar erkennen?!


Jedenfalls ist der Kleine bei der Beschenkten seeehr gut angekommen (wenn ich das freudige Gequietsche richtig gedeutet habe *lach*) und das freut mich besonders! Schließlich kann man mit einem "Häkeltier" ja durchaus auch daneben liegen...



Hätte er euch denn gefallen?! Freue mich schon auf eure Kommentare...

Kommentare:

  1. Hallo Nina,
    ich bin auch bekennender Drachen- Fan. Also mir hätte er absolut gefallen.Der sieht echt klasse aus.
    Jetzt muss ich jemand finden wo mir die Anleitung auf Deutsch übersetzt und es mir sogar häkelt,weil das kann ich nicht :-(.

    Wünsche dir noch ein wunder schönes Wochenende.

    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Oh der Drache ist ja soo süß er erinnert mich an Ohnezahn. Auch wenn der schwarz ist aber er ist sooo hübsch.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...