Bloghintergrund

Seiten

Samstag, 29. Juni 2013

Ganz in Lila...

... war die Mini-Umverpackung, die das Geschenk für meine Oma beherbergte! ;-)

Da macht sich die Stampin´ up! Two Tags-Stanze einmal mehr bezahlt! *freu*
Zur Deko noch das Blumentrio, Perlchen und Schleifenband dran... und schon ist frau fertig! ;-)


Und, hättet ihr euch auch darüber gefreut?! ;-)

Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende...

Freitag, 28. Juni 2013

Ein 3-Gänge Menü...

... gabs von mir unter anderem für meinen Vater zum Geburtstag. Dafür habe ich natürlich den Tisch besonders nett gedeckt...
                           

... und eine Speisekarte gewerkelt, die sowohl das Menü, als auch das "herzige" Thema des Tages zeigen sollte. Voilá!


Dummerweise habe ich vor lauter Vorbereitungs- und Kochstreß an dem Abend total vergessen Fotos zu machen. *grummel* Erst kurz vor dem Dessert fiel mir dann ein, ich hätte euch ja gern auch Bilder von meinen "Kochkünsten" zeigen wollen... da war aber alles schon verputzt! ;-) Was ja auch gut ist, denn so weiß ich, dass es dem Geburtstags"kind" und den Gästen geschmeckt hat. *freu*
Also müßt ihr jetzt leider nur mit dem Dessert vorlieb nehmen...


Das Herzchen ist übrigens eine spontane Zugabe gewesen... *ggg*
In der Nacht vor dem Geburtstag hab ich nämlich noch eine Zartbitter-Tarte au Chocolat gemacht, anschließend daraus Herzchen ausgestochen und mit Vollmilchstreifen und Schokoblättchen aus weißer Schokolade dekoriert. *hmmm* Ein Gedicht sage ich euch... aber leider auch enormes Hüftenglück! *seufz*
Aber egal, am Geburtstag darf man das! ;-)

In diesem Sinne wünsche ich euch einen "süßen" Tag...

Donnerstag, 27. Juni 2013

Taufkarte

Hallo ihr Lieben.
Jetzt wirds aber wirklich langsam Zeit, dass ich euch die Karten der vergangenen (Familien-)Ereignisse zeige... Wo bleibt nur immer die Zeit?!?

Starten wir mit der Taufkarte, die für den kleinen Vincent Luka entstanden ist.

Verwendet habe ich hierfür LOTVs Baby Christening, welches ich mit Distress und Twinklings coloriert habe. Ich wollte die Karte bewußt ganz schlicht halten, denn wenn man den Geschmack der zu Beschenkenden nicht so genau kennt, dann ist das immer "ungefährlicher". Naja, dann einfach noch ein bißchen GlossyAccent verteilt und quasi fertig... ;-)


Hätte sie euch denn gefallen?! Freue mich schon auf eure Kommentare...!!!

Mittwoch, 26. Juni 2013

Mein längst überfälliger kreativer Mai 2013

Tja, da war ich leider mal wieder nicht schnell genug für Ingrids Aktion *hüstel*, aber der Vollständigkeit halber möchte ich euch meinen Mai trotzdem noch zeigen. ;-)


Habt einen schönen, vielleicht ja sogar kreativen Tag?!

Montag, 24. Juni 2013

Nur noch ein halbes Jahr...

... und dann ist tatsächlich schon Weihnachten! *omg*

Daher haben wir heute bei CAOTY eine neue Challenge für euch! Das Thema lautet diesmal "Süße Weihnachten"... Wir wollen nämlich das Hüftgold, welches in der Vorweihnachtszeit so zahlreich verschenkt wird, hübsch verpacken!

Zu diesem Thema habe ich mir eine aufklappbare Geschenkbox ausgesucht, die mit einem Bild - naja und einem winzigen Magneten darunter ;-) - verschlossen wird.


Wenn man sie dann aufklappt, kann sie in der Mitte prima befüllt werden... 


... worauf ich allerdings fürs Foto erstmal verzichtet habe, damit ihr den innenliegenden Spruch besser erkennen könnt.
So hat der Beschenkte nämlich selbst dann noch eine nette Überraschung, wenn das Naschwerk bereits entnommen, bzw. verzehrt ist! ;-)


Und, wie gefällt euch meine Klappbox?!
Ach, ist Henry nicht einfach immer wieder zucker-süß?! Hier sogar im wahrsten Sinne des Wortes *lach*... Ich sollte ihn wirklich viel häufiger colorieren...

Aber ihr solltet auch unbedingt grad noch mal schnell zum CAOTY-Blog rüberhüpfen. Das Design-Team hat einfach wieder sooooo wunderschöne Werke gezaubert, die solltet ihr wirklich nicht verpassen!!!

Habt einen schönen Start in die neue Woche...
Wenn alles gut läuft kann ich euch jetzt auch endlich mal wieder was Neues zeigen... ich freu mich also, wenn ihr wieder vorbeischaut!

Freitag, 7. Juni 2013

Immer wieder eine gute Idee...

Für einen lieben Bekannten, der Ende Mai Geburtstag hatte, wollte ich eine nette Aufmerksamkeit haben, ohne dass ich etwas "Verpflichtendes" schenken müßte. Für solche Gelegenheiten finde ich ja einen Schoki-Lift einfach immer wieder super!!! ;-)

Also habe ich meine Distress hervorgeholt und LOTVs "By the river" coloriert.
In Verbindung mit dem fröhlichen SU-Papier und den Mini-Tags ist es eine nette Kleinigkeit geworden, die dem Geburtstags"kind" ein Lächeln auf die Lippen gezaubert hat...


Hoffentlich habt ihr heute auch einen Grund zum Lächeln...!

Mittwoch, 5. Juni 2013

Luftpost

Da ich mit meinem Geschenk leider wieder etwas spät dran war, sollte die "Luftpost" von Stampin´ up! versuchen die verlorene Zeit ein wenig aufzuholen! ;-)


Das hat sie zwar leider nicht geschafft, aber die Beschenkte hat sich sehr über mein Kärtchen (und natürlich das verspätet eingetrudelte Päckchen) gefreut!

Die Wolken und Bergkämme habe ich seit langer Zeit das erste Mal wieder gewischt (also Post-it in Form reißen, aufkleben und dann mit den SU-Schwämmchen Farbe auftragen) und bin eigentlich mit dem Ergebnis ganz zufrieden... Wie gefällt euch die Karte denn?! Ich freue mich schon auf euren Kommentar...

Montag, 3. Juni 2013

Mini-(Hochzeits-)Urlaub...

Nein, keine Sorge! Wenn ich geheiratet hätte, dann hätte ich das irgendwann vorher schon mal kundgetan. ;-)

Wir waren aber am Pfingstwochenende zur Hochzeit einer ganz lieben Freundin eingeladen, die eine wirklich wunderschöne Hochzeit im kleinen Kreis auf Rügen gefeiert hat. Dafür sind mein Schatz und ich "mal eben" (bei ~700 km eine Strecke *haha*) dorthin gefahren. Freitag hin, Samstag Hochzeit, Sonntag Insel-Erkundung und Montag zurück. Ganz schon anstrengend, aber auch toll!!! Wenn ihr mögt, zeige ich euch ein paar Eindrücke...

Durch die vielen Vorbereitungen und den für uns echt weit entfernten Feierort, habe ich aber dummerweise total vergessen, meine Karte vorher zu fotographieren... daher müßt ihr dieses Mal leider mit einem Handyfoto Vorlieb nehmen. 
Passend zur Einladung (und den Vorlieben der Braut) habe ich die Karte in Creme-Tönen mit einem Hauch von Lila gehalten.


Ich liebe dieses Wee-Motiv. Es ist sooo schön romantisch *hachz*.... und es hat dem Brautpaar sehr gefallen, und das war ja schließlich die Hauptsache! 

Apropos Brautpaar! Ich habe mir zwar keine Erlaubnis eingeholt, ob ich die beiden auf meinem Blog zeigen darf, aber ich würde sie euch trotzdem gern zeigen, denn sie sind so ein süßes Paar und meine Freundin hatte ein wundervolles Kleid an... daher hoffe ich, geht folgendes Bild in Ordnung! ;-)
Ach, es war echt super schön! Das gesamte Wochenende war zwar totales Mistwetter, aber am Hochzeitstag der beiden hat sich das Wetter wirklich super gehalten... Erst abends fing es an zu regnen, so dass die Fotos nach dem Standesamt (direkt am Strand mit Blick auf die Ostsee) total sonnig waren. 


Dort ist dann auch dieses Foto von meinem Schatz und mir entstanden...
Süß fand ich ja dieses Gässchen, wo ein paar schöne Braut-Fotos entstanden sind... bei dem Namen ja quasi ein "Muss", gell?! ;-)


Naja, und nachdem es Samstag so schön war, dachten wir, hätten wir Sonntag auch so´n Glück... leider weit gefehlt. :-( Wir haben also die Sehenswürdigkeiten Rügens gesehen... oder vielmehr nicht sehen können, weil das Wetter es leider nicht zuließ. Ärgerlich, aber immerhin können wir sagen, wir waren da! *ggg*

Auf dem Weg zum berühmten Königsstuhl an den Kreidefelsen muß man erstmal einen echt verwunschenen Buchenwald durchwandern... wild-romantisch, aber je mehr Nebel aufzog, auch ein wenig unheimlich!


Am Königsstuhl angekommen... wie man sieht, oder eben auch nicht... der Ausblick auf die berühmten Kreidefelsen.

Und das, wo die doch eigentlich so wunderschön aussehen könnten (versprach zumindest die Werbetafel *g*)

Über diverse Zwischenstationen gings dann auf zum KapArkona... was auf der einen Seite die Ostsee und auf der anderen Seite der Leuchttürme unendliche Weiten von Rapsfeldern offenbarte...



Die berühmte Königstreppe mit 230(!!!) Stufen und gut 42m Höhenunterschied zwischen Steilküste und Strand haben wir uns natürlich auch angesehen. Da wir aber ein paar Leuten bei ihren Rufen nach Sauerstoffzelt und Wasser zuhören konnten, als sie den Weg die Treppe wieder HOCH endlich geschafft hatten, haben wir beschlossen, einfach ein Foto zu machen und es lieber doch nicht selber zu versuchen! *grins*


Was eine kluge Entscheidung war, denn bei der hohen Luftfeuchtigkeit war man ohnehin echt schon gebeutelt...

Auf dem Weg zurück zum Hotel, haben wir dann auf einem Teil der deutschen Alleenstraße ein ums andere Mal Bekanntschaft mit den mitunter sehr ursprünglichen Straßen im Osten gemacht. Da entwickelt sich eine gut geteerte Landstraße ohne Geschwindigkeitsbegrenzung so mir nichts, dir nichts auf einmal in Kopfsteinpflaster! Ich sage euch, da braucht keiner mehr Blitzer oder Bodenwellen... dieses Pflaster ist eine natürliche Form der Geschwindigkeitsregelung, bzw. -reduzierung!!! Sonst macht man sich Stoßdämpfer und Unterboden nämlich sowas von kaputt...


Aber alles in allem war es ein tolles, wenn auch nicht ganz unanstrengendes Wochenende! 
Und die Festivitäten reißen bei uns momentan einfach nicht ab *lach*...
Wenn ihr gern mehr sehen wollt, freue ich mich, wenn ihr mich wieder besuchen kommt und mir vielleicht sogar einen Kommentar hinterlasst!?

Habt einen gelungenen Wochenstart...
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...