Bloghintergrund

Seiten

Dienstag, 21. Oktober 2014

Ein herbstliches Teebüchlein

Willkommen zurück... schön, dass ihr heute gleich wieder vorbeischaut! ;-)
Diesmal zeige ich euch meinen Beitrag zum Tee-Ketting, der sich auf den Weg zur lieben Sabine gemacht hat.

Ein personalisiertes Henry-Teebüchlein...

... mit Magnetverschluß. So hält das Ganze bestimmt auch einen Transport (zum Beispiel zu einem Basteltreffen) aus, ohne, dass der Inhalt verloren geht. *lach*
 Ein bißchen Innendeko darf dabei natürlich auch nicht fehlen.


Und die passende Karte dazu...

Für die sanften Erdtöne und Herbstfarben habe ich Henry zwar nicht direkt mit der "no-lines"-Technik gewerkelt, dafür aber mit nur ganz feinen grauen Linien. Sieht gleich viel sanfter aus, findet ihr nicht?!
Leider stehe ich momentan aber irgendwie mit meinem Fotoapparat auf Kriegsfuß, deswegen kann man den feinen Schimmer der Twinklings auch nur erahnen...

Aber niedlich ist Heny einfach immer und ich bin sehr froh, dass Sabine sich gefreut hat!

Euch wünsche ich nun einen wundervollen Tag...

Kommentare:

  1. Hallo Nina,

    das Teebüchlein ist super herzig u auch die passende Karte! Schön in den feinen farben und ohne Linie, wirkt ganz anders.

    knuddel, Renate

    AntwortenLöschen
  2. Wowwwww, wie klasse ist das denn...
    Ich kann versehen das Sabine sich gefreut hat, denn dein Teebuch und die Karte sehen klasse aus!!! Das mit den grauen Linien will ich auch schon ganz lange mal probieren... vielleicht schaffe ich es demnächst ja auch mal *lach*.

    Knuddelz Ivi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, absolut toll dein teebüchlein und auch die Karte dazu, ein soooo schönes Set für die ganze Jahreszeit hindurch :)Lg Michi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...