Bloghintergrund

Seiten

Montag, 12. April 2010

Erster Eintrag mit Bild...

Da bin ich wieder... und diesmal mit (m)einem ersten richtigen Eintrag und Foto!
Das ist ja das Schöne an einem frisch gestarteten Blog - ich kann (noch zumindest) aus dem Vollen schöpfen, was meine Karten anbelangt.
Mal schauen, ob ich das in Zukunft so weiterführen kann...?! ;-)

Ich bastele und stempele ja schon seit vielen, vielen Jahren - wenn ich mich recht erinnere eigentlich schon seit der Schulzeit! - aber WAS man alles für schöne Dinge mit Stempeln und Karten machen kann, habe ich erst auf dem letzen Stempelmekka am Stand von Whiff of Joy kennengelernt...
An diesen absolut traumhaften Motiven konnte ich nicht vorbeigehen... und wenn man so will, ist Katharina (ohne es zu wissen) mit ihrem Blog nun quasi "Schuld" daran :-D , dass ich mich im Netz mal nach dem ein oder anderen Stempel-Blog umgesehen habe. WOW ... was es da alles gibt!!! Es ist wirklich unglaublich toll, was für und vor allem wie viele kreative Ideen die Stempler und Bastler so haben! Inspiration pur!
Und nachdem ich dann lange und viel in "fremden Blogs" herumgestöbert habe, habe ich mich entschlossen, mein Glück nun auch mit einem eigenen Blog zu versuchen ;-)

Und zum Start hier nun also ein Bild von der Geburtstagskarte für mein Schwesterherz - ganz ohne Sketch, daran muß ich mich erst noch wagen *seufz* :



Wenn ich selber so durch die Bloglandschaft hüpfe und mir die ein oder andere Anregung stibitze ;-), finde ich es immer super schön, wenn bei den Bildern gleichzeitig auch "Materialangaben" gemacht werden. So könnte man sich im Fall der Fälle die Sachen gleich auch selber zulegen. Das fällt dann unter die (leider oft sehr teure) Kategorie "muss ich haben!".
Das Papier "Winter Song" ist von s.e.i, die Stempel von Magnolia "Wilma with rose" (ich habs geschrumpft, damit alles draufpasst *hihi*), Ladybug and friends "Hello Sunshine", Heyda Poesie-Spruch-Stempel und Whiff of Joy Party- und Geburtstagstexte. Coloriert habe ich mit Twinkling H2O. Zusätzlich habe ich mit Spellbinders und Fiskars Borderpunch gearbeitet, sowie einige Perlen, Bänder und Papier aus meinem Bestand genommen.


Vielleicht habt ihr Lust mir einen Kommentar und/oder konstruktive Kritik zu hinterlassen... ich freue mich über jeden Besucher!

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ich finde deine Easel-Card wunderschön!!! Die Farben und Aufteilung sind klasse.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Deine Karte ist klasse geworden! Gefällt mir sehr gut...auch dass du die Materialangaben angibst ist klasse...(mach ich net *schäm*)
    Ich wünsch dir ganz viel Freude am Stempeln und an deinem neuen Blog
    lg Line

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Karte! Ich mag Easelkarten eh total gerne:-) Bin schon auf Deine weiteren Werke gespannt.
    LG Zetti

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina .

    Ein tolles Kärtchen hast Du gewerkelt , gefällt mir sehr gut :-)
    Bin schon gestannt auf deine nächsten Werke gespannt.

    Ich wünsche Dir viel spaß beim "bloggen".

    Lg
    Anna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...