Bloghintergrund

Seiten

Donnerstag, 28. April 2011

Charms und ein Handyanhänger

Meine liebe Kollegin hatte netterweise mal wieder einen kleinen Auftrag für mich. Da dieses Geld immer ohne Umwege direkt in meine Mekka-Spardose fließt, kommt mir das natürlich sehr gelegen ;-)

Für ihre Tochter wollte sie zwei Charms für ihr Armband - einmal mit dem Anfangsbuchstaben des Namens und einmal mit einem Hundi, vom Fell her gerne so nah wie möglich am Familienhund. Schwarz, puhhh... gar nicht so einfach. Aber da sie total begeistert war *gottseidank* scheine ich es doch ganz passabel getroffen zu haben. *lach*

Zu dem Set sollte dann noch ein Handyanhänger gehören, möglichst auch mit "Hundi"... also hab ich meine Schrumpffolie rausgekramt und losgelegt.
Es sind zwar nur ein paar kleine Stücke, aber vielleicht wollt ihr trotzdem mal einen Blick drauf werfen?!

Hier also der Handyanhänger...

der Initialien-Charm...
... und der Hundi-Charm.

Was haltet ihr davon. Ist doch ganz niedlich, geworden, gell?

Wünsche Euch einen schönen Nachmittag und hoffe, ich kann euch bald wieder was Neues zeigen...
Ich hab nämlich schon was fertig *freu*, aber da momentan die Zeit momentan leider wieder so knapp ist, weiß ich nicht, wann ich dazu komme, es zu posten...

Kommentare:

  1. Traumhaft schön!!! Mit Schrumpfies hab ich es ja nicht so. Mal sehen, vielleicht versuche ich es noch mal. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie süß! Deine Schrumpfis sehen so gleichmäßig aus. Ich hatte bisher leider eine Folie, die nicht gleichmäßig geschrumpft ist, die Motive waren dann am Ende immer entweder zu lang gestreckt oder gestaucht :o( Ich hab neulich neue Folie gekauft, ich hoffe, die ist anders, hab's aber noch nicht probiert.

    Welche hast du denn benutzt?

    Super knuffig.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Schrumpfies sind toll geworden. Ist das "M" auch gestempelt? Das sieht so super sauber abgedrückt aus, genial.
    LG Meike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...