Bloghintergrund

Seiten

Dienstag, 2. April 2013

Osterkörbchen mit Hasi...

Da ich ja bereits seit letztem Jahr dem Häkelvirus verfallen bin *lach*, wollte ich natürlich auch zu Ostern nicht darauf verzichten, etwas "Gehäkeltes" ins Körbchen zu setzen. ;-)
Und als ich bei Jane diese meeega-niedlichen Hasis entdeckt habe, war ich spontan verliebt!!!

Eigentlich hatte Jane in ihrem Dawanda-Shop auch eine passende Anleitung, die kann ich dort aber grad leider nicht finden... :-(
Jedenfalls habe ich SOFORT, als ich die Anleitung hatte, losgelegt und viele viele kleine Hasis produziert!

Allerdings hab ich meine Hasis dann doch noch ein wenig abgewandelt, ich hab ihnen nämlich jeweils noch ein Puschelschwänzchen, eine Schleife um den Hals und ein aufgesticktes Näschen verpasst... So wirken die kleinen Kerlchen irgendwie NOCH lebendiger, findet ihr nicht?!

Aber genug geredet, ich zeige sie euch lieber! Hier eine Auswahl an Ninas Häkel-Oster-Hasis *grins* - teilweise sogar verpackt in ihre neuen Körbchen... 

Meliertes Garn...


Naturfarbenes Garn mit unterschiedlicher Garnstärke...

... gehüpft in ein gänzlich kalorienfreies Osterkörbchen! ;-)


Baumwollgarn mit Seidenglanz...



Und mein absolutes Highlight : Fussel!!!
Werde ich so zwar nie wieder häkeln, da man dabei keine Masche gescheit erkennen kann,
aber das kleine Kerlchen sieht doch einfach total süß aus, oder?!


Soviel zum ersten Teil meiner gehäkelten Oster-Hasi-Varianten... wenn ihr mögt, zeige ich euch morgen mehr! Ich würde mich freuen, wenn ihr wieder vorbeischaut und mir vielleicht sogar einen Kommentar hinterlasst!?
Habt heute noch einen schönen Start in die neue (für viele ja nur kurze) Arbeitswoche...

1 Kommentar:

  1. Huhu liebe Nina!

    Ach soooo viele hast du gewerkelt, wahnsinn. Eines schöner als das andre und ich hab eins davon "jipi yea" freu mich soooo. Sind einfach zu knuffig!!

    Bussi renate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...